Fahrervertreter Slalom

Hier geht es um DMSB, ADAC und NAVC Slalom Veranstaltungen !

Moderator: GSI

Fahrervertreter Slalom

Beitragvon GSI » Di Apr 11, 2017 09:51

Hallo Forenmitglieder,

ich oeffne diesen Thread bewusst im Slalom- und nicht im DMSB-Bereich. Laut der neuen DMSB Struktur sollen wir uns im Slalombereich sozusagen selbst organisieren. Dazu wird ein Gremium aus zwei Veranstaltervertretern und einem Fahrervertreter gebildet. Hier geht es mir um den Fahrervertreter, eine Person aus unseren Reihen, die unsere Interessen sinnvoll vertreten soll. Jeder Lizenznehmer kann bei der Beantragung ein Kreuzchen bei der Aufstellung zum Fahrervertreter setzen. Dann folgt die offizielle Wahl der Person. Leider scheint es dazu ein paar kleine Schwierigkeiten beim DMSB zu geben, so dass es zu Verzoegerungen kommt. Ich koennte mir vorstellen, diese Zeit jetzt zu nutzen, um hier im Forum die Stimmen unserer Mitglieder zu hoeren.
Wen koennt ihr euch als geeigneten Fahrerverterter vorstellen?
Bitte keine Aufsaetze/ Kommentare schreiben, ein Name reicht. Es ist auch in erster Linie egal, ob sich diese Person zur Wahl gestellt hat oder nicht. Vielleicht moechte sich dann noch jemand selbst beim DMSB nachnominieren :wink:
Im zweiten Schritt wuerde ich dann hier eine Umfrage aus den zehn meistgenannten Namen erstellen.

Wie gesagt, das hat nichts mit der ofiziellen Wahl des DMSB zu tun. Es soll nur zur Meinungsbildung dienen und wer sich nicht auessern moechte, braucht dies auch nicht zu tun. Gleichwohl sollten wir aber in unserer Sparte zusammen an einem Strang ziehen.

Gruss Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1316
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Reinhard Stoldt » Di Apr 11, 2017 10:02

Hallo Gerold,
ich kann schon mal sagen, dass in einer gemeinsamen Empfehlung von Wagenreferent, Slalom-Obmann und Slalom-Fahrervertreter des ADAC Hansa unseren Mitgliledern die Wahl von Hans-Martin Gass empfohlen wurde.
Die Ergänzungen des Prozedere im neuesten DMSB-Newsletter sind jetzt wohl allen bekannt oder ?
Reinhard Stoldt
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 754
Registriert: Di Nov 07, 2006 14:00

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon GSI » Di Apr 11, 2017 10:08

Hallo Reinhard,

danke fuer die Rueckmeldung. Ich denke da auch an die gleiche Person :idea:

Gruss Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1316
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Hans Bauer » Di Apr 11, 2017 11:13

.
.

Hallo Gerold,

Erst einmal Danke für Dein Engagement in der Sache.

Auch ich nenne in diesem Zusammenhang Hans-Martin Gass.

Er hat alles an Erfahrung, Wissen und Kompetenz, die man sich für einen Fahrervertreter im Deutschen Slalomsport nur wünschen kann.

Mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7068
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Japanese » Di Apr 11, 2017 14:50

Hans-Martin Gass !!!
Japanese
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1769
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Dieter Gerber » Di Apr 11, 2017 16:09

"Fahrervertreter Slalom" würde für mich bedeuten : Ein Gremium aus : 1 Fahrer Gruppe G
1 Fahrer Gruppe F
1 Fahrer Gruppe H
1 Fahrer Gruppe FS

Und genau so, sollte auch der FA Slalom beim DMSB aufgestellt sein!!

Dieter Gerber NSU TT Gruppe FS aus FSreiamt
Dieter Gerber
Zaungast
 
Beiträge: 10
Registriert: Di Apr 11, 2017 11:30

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Cecotto » Di Apr 11, 2017 17:24

Hans-Martin Gass :!:
Cecotto
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa Feb 02, 2008 16:24
Wohnort: Langen (Hessen)

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Uwe Bartels » Di Apr 11, 2017 20:25

Dieter Gerber hat geschrieben:"Fahrervertreter Slalom" würde für mich bedeuten : Ein Gremium aus : 1 Fahrer Gruppe G
1 Fahrer Gruppe F
1 Fahrer Gruppe H
1 Fahrer Gruppe FS

Und genau so, sollte auch der FA Slalom beim DMSB aufgestellt sein!!

Dieter Gerber NSU TT Gruppe FS aus FSreiamt

Schau mal in den DMSB-Newsletter 3/2017. Dort ist genau beschrieben, wie die Fachausschüsse zukünftig besetzt werden sollen. Wie sollte denn deiner Meinung der neue Fachausschuss Rennsport besetzt werden? Ich denke da gerade an die unendlich vielen Fahrzeuggruppen in der VLN . . .

Gruß
Uwe
Uwe Bartels
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1605
Registriert: Mi Sep 08, 2004 20:53
Wohnort: Wunstorf

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Uwe Bartels » Di Apr 11, 2017 20:30

hans-marTTin
hat schon bewiesen, dass er genau der Richtige in der Position ist. :!:
Uwe Bartels
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1605
Registriert: Mi Sep 08, 2004 20:53
Wohnort: Wunstorf

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Hans Bauer » Mi Apr 12, 2017 07:27

Dieter Gerber hat geschrieben:"Fahrervertreter Slalom" würde für mich bedeuten : Ein Gremium aus : 1 Fahrer Gruppe G
1 Fahrer Gruppe F
1 Fahrer Gruppe H
1 Fahrer Gruppe FS

Und genau so, sollte auch der FA Slalom beim DMSB aufgestellt sein!!

Dieter Gerber NSU TT Gruppe FS aus FSreiamt




Das reicht ganz sicher nicht aus - optimal wäre es für jede Wagenfarbe einen Fahrervertreter haben ... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Hans Bauer, der sich seit 32 Jahren für den Slalomsport in Deutschland engagiert :wink:

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7068
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Fuffy » Mi Apr 12, 2017 12:22

auch für mich wäre Hans Martin Gass der richtige Mann :-D
Fuffy
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 2
Registriert: Do Dez 04, 2014 18:33
Wohnort: Neuried - Ichenheim

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Gerd Studer » Mi Apr 12, 2017 16:40

Hans-Martin Gass
Gerd Studer
hat schonmal zugesehen
 
Beiträge: 2
Registriert: Di Apr 11, 2017 22:31

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon HaPe » Mi Apr 12, 2017 16:46

Im Sinne des Highlanders: Es kann nur einen geben.
Hans-MarTTin Gass
--
Hans-Peter

100 % Sauger; nur Halbtote werden aufgeladen.
Benutzeravatar
HaPe
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 274
Registriert: Mo Jul 04, 2011 12:44
Wohnort: Vaihingen-Enz

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon EWO » Mi Apr 12, 2017 16:50

Ich bin auch der Meinung das Hans-Martin eine Top-Besetzung wäre.
Idealerweise fehlt in dem Gremium aber jemand der die breite Masse des Slalomsports vertreten kann.
Da sehe ich noch Potenzial im Fachausschuss.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8261
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Fahrervertreter Slalom

Beitragvon Japanese » Mi Apr 12, 2017 23:13

äh Ecki, das verstehe ich jetzt nicht. Wie meinst du das ?

Grüße

Dieter - Japanese
Japanese
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1769
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Nächste

Zurück zu Slalom

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste