40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2015

Hier geht es um DMSB, ADAC und NAVC Slalom Veranstaltungen !

Moderator: GSI

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon Japanese » Mo Okt 12, 2015 16:17

ja von mir erst mal Glückwunsch an die Mannschaft Gau Mittelrhein, deren Fahrer diese komplette Saison eine super Leistung gezeigt haben und damit verdient Manschaftsmeister sind :!: :!:
Und natürlich Glückwunsch an Martin - geniale Leistung :!: :!:

Falls da "Jemand" ein "Geschmäckle" dabei verspürt: ich bin mir sicher, daß die Jungs um die Mannschaft Gau Mittelrhein als "Lehrmeister von Charaden" anerkennen, daß Jemand gut zugehört und die Lehren angenommen hat. Mario hat den Mut bewiesen in die Höhle des Löwen zu gehen, um doch noch eine Chanze auf den Titel zu haben - das Risiko hat sich für ihn leider nicht gelohnt, aber Hut ab.
Martin hat es dann auch in die Höhle des Löwen "verschlagen" und dieses Risiko hat sich dank seiner Extraklasse gelohnt - er hat seine Konkurrenten im fairen direkten Wettkampf besiegt. Ein wenig leid tut es mir um Ralf, der die ganze Saison die F10 dominiert und sich als starker, fairer und sympatischer Sportsmann gezeigt hat.
Das einzige unsportliche daß ich an diesem Endlauf erlebt habe war eine nicht getroffene Zielgasse um keine Zusatzpunkte zu liefern - man konnte unmöglich an der Zielgasse vorbei fahren, nur durch Vorsatz. Mit solcher Handlungsweise haben "Alle Aktive" einen Schlag ins Gesicht bekommen, denn für so eine Verarsche braucht Niemand die ganze Saison und speziell für diese Endläufe einen riesen Aufwand zu betreiben. Diejenigen, die trotz keiner Möglichkeit auf den Titel den Endläufen treu geblieben sind, ja die fragen sich wohl: für was tu ich das ganze noch.

Jetzt aber nochmals zum Veranstalter:

vielen Dank für eure Aktivität, für den tollen bayrischen Abend mit klasse Live-Musik und fantastischer Bewirtung, danke an alle Helfer die 2 Tage lang ( und im Vorfeld sicher noch mehr ) für uns da waren und ihre Freizeit geopfert haben. Tolle Strecke die Spaß gemacht hat ( auch wenn ich so meine Probleme hatte - das lag nicht an euch ) gute Beschallung, sehr guter Zeitplan und Ablauf, großzügiges Fahrerlager. So macht das Spaß.

Grüße

Dieter - Japanese
Japanese
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1754
Registriert: Fr Sep 10, 2004 09:06
Wohnort: Kierspe

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon MovieGeorg » Mo Okt 12, 2015 16:44

Japanese hat geschrieben: ... Ein wenig leid tut es mir um Ralf, der die ganze Saison die F10 dominiert und sich als starker, fairer und sympatischer Sportsmann gezeigt hat. ...

Grüße

Dieter - Japanese


ja, so ist es, manchmal (leider schon wieder !). Ich sage nur : Robert Firsching, kennt Ihr DEN noch ? Und - da gab es noch einen gewissen Lars Heisel ... nicht soo lange her ... :shock:
ich bin hier teils raus; mein Haupthobby ist wieder Schallplattensammeln; zum Slalom komme ich nur als Gast; wenn überhaupt !
Benutzeravatar
MovieGeorg
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2432
Registriert: Mi Sep 08, 2004 11:01
Wohnort: in der Nähe von Slalom-Meister 2008 '!!!

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon polotreiber » Mo Okt 12, 2015 21:04

Für mich ist das Ergebniss der Deutschen Slalom-Meisterschaft eigentlicht nur Nebensache :( , es freut mich nur das Herbert zwei Stunden nach der Absage Er könne aus gesundheitlichen Gründe nicht Starten doch wieder schnell genessen war und sich dem leblichen wohl(gutes Essen und Gerstensaft) zuwenden konnte.Ein Schelm der dabei Böses denkt :-D :-D :-D
polotreiber
übt Schreiben
 
Beiträge: 5
Registriert: So Nov 27, 2011 11:51
Wohnort: Bitburg

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon M3Rainer » Mo Okt 12, 2015 22:04

Ja seltsam wie schnell so eine Nierenkolik geheilt werden kann. Bei meiner letzten habe ich ganz laut den Notarzt um Hilfe gerufen und bin direkt ins Krankenhaus. Wenn ein Arbeitnehmer mit Vorankündigung krank macht, bekommt er die fristlose Kündigung.
Aber ist schon erstaunlich auf welch hohem Niveau die Medizin heute ist. Vielleicht habe ich auch sicher etwas mißverstanden und es war nur eine zweistündige Magenverstimmung oder ähnliches.
Weiterhin gute Besserung Herbert
Benutzeravatar
M3Rainer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 410
Registriert: Di Dez 16, 2008 13:28
Wohnort: Taunus

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon charade4x4 » Mo Okt 12, 2015 22:22

Wie schön ruhig es hier ist, wenn der wo man draufschlagen will, nicht im Rheinland sitzt, sondern direkt neben einem. :idea:
Außerdem vermisse ich die Nachbetrachtung!! :wink:
"Winning is the most important. Everything is consequence of that"
Benutzeravatar
charade4x4
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: Do Mär 19, 2009 23:18
Wohnort: Grafschaft - Lantershofen

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon ingo gutmann » Di Okt 13, 2015 08:11

Gibt es eigentlich schon eine bzw. zwei Ergebnislisten von Waldkraiburg zum downloaden?

Ingo :-D
Bei manchen Autos sitzt die Intelligenz im Motor-Steuergerät und nicht im Fahrersitz :-D
Benutzeravatar
ingo gutmann
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1076
Registriert: Mi Sep 08, 2004 09:27
Wohnort: Neustadt a.d.Weinstrasse

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon ingo gutmann » Di Okt 13, 2015 08:40

Zuerst möchte ich allen Meistern, Vizemeistern und Dritt-Meistern zu Ihrer Leistung im Slalomjahr 2015 gratulieren. :-D
Die Endläufe waren aus der Ferne und mit den sehr spärlichen Informationen zum Geschehen trotzdem sehr spannend - vor allem das Endergebnis.

Im Gegensatz zu einigen meiner Clubkollegen (MSF Worms) haben mir die Klassen-Wechsel zu den Endläufen sehr gefallen. Diese Strategie ist nach dem Reglement zulässig und auch mutig. Aber jede Strategie ist wie ein zweischneidiges Schwert und man kann sich auch selbst schneiden. :wink:

Ohne die eigentlichen Zeiten vom Samstag zu kennen, gehe ich davon aus, daß Martin Lösch Samstags schon schneller als die F10 war. :idea: Und eigentlich müsste beim Versuch Deutscher Meister zu werden die F10 schneller als die F8 sein. :!: Somit schon eine grosse Leistung - vorallem bei dieser Aktion die Nerven nicht flattern zu lassen.

charade4x4 hat geschrieben:Wie schön ruhig es hier ist, wenn der wo man draufschlagen will, nicht im Rheinland sitzt, sondern direkt neben einem. :idea:
Außerdem vermisse ich die Nachbetrachtung!! :wink:


Wenn ich die vorgehenden Posts zum Zerfall der F8 lese bekommt das Ganze schon ein gewisses Geschmäckle. Wenn ich schon krankheitsbedingt absage, dann kann ich nicht demonstrativ bei der Veranstaltung herumlaufen.

Ingo :-D
Bei manchen Autos sitzt die Intelligenz im Motor-Steuergerät und nicht im Fahrersitz :-D
Benutzeravatar
ingo gutmann
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1076
Registriert: Mi Sep 08, 2004 09:27
Wohnort: Neustadt a.d.Weinstrasse

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon Hans Bauer » Di Okt 13, 2015 10:38

charade4x4 hat geschrieben:Wie schön ruhig es hier ist, wenn der wo man draufschlagen will, nicht im Rheinland sitzt, sondern direkt neben einem. :idea:
Außerdem vermisse ich die Nachbetrachtung!! :wink:


Ja, auch ein genialer "Schachspieler" wie Du findet mal seinen Meister.

Nachdem Du ja das ganze Jahr in der H15 gefahren bist, hast Du festgestellt, dass Du da 2015 kein Deutscher Meister werden kannst.

Und genau aus diesem Grund tauchst Du bei den Endläufen in Waldkraiburg plötzlich und unerwartet in der F10 auf und mit Dir zusammen 6 weitere qualifizierte "Punktelieferanten", die ebenfalls mit der F10 nicht das Geringste zu tun haben.

Als Insider und Kenner der Szene hatte ich ein "déjà vu", welches mich an die Endläufe 2013 erinnert, wo der Deutsche Slalom-Meister durch "ähnliche Schachzüge" und damit unsportlich erzeugt wurde.

Ich habe diese Atmosphäre als Modertor der Endläufe 2013 hautnah mit erleben dürfen und wurde von den Aktiven dafür "angeschissen", dass ich das alles versucht habe, so neutral als möglich und damit ohne meine persönliche Meinung zu kommentieren.

Da nun am zweiten Endlauftag die beiden hochgelegten F8 Piloten auf der Strecke fahrerisch besser waren, als die gesamte F10 sind die durch Deine vorgenannten "Rochaden" möglichen Zusatz-Punkte plötzlich diesen beiden Fahrern zugeflossen.

"Shit happens" und Dein ganzer Plan war am Arsch.

Und nicht einmal Deine "allerletzte Rochade" in der Sache, nämlich Dein technischer Ausfall und Manfred Bläsius´s Vorbeifahrt an der Zielgasse und damit zwei NG´s konnten da noch etwas ändern.

Nun hast auch Du im "Schach spielen" Deinen Meister gefunden und wurdest mit Deinen eigenen Waffen geschlagen.

Dieser ganze Zirkus hat nichts mit Amateursport zu tun und sollte in Zukunft nicht mehr statt finden.

Das kann nur durch entsprechende Vorgaben im Meisterschaftsreglement verhindert werden und hier sollte der Slalom-Ausschuss tätig werden.

Mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7036
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon Hans Bauer » Di Okt 13, 2015 10:42

ingo gutmann hat geschrieben:Gibt es eigentlich schon eine bzw. zwei Ergebnislisten von Waldkraiburg zum downloaden?

Ingo :-D



Moin Ingo,

auf der Homepage des Veranstalters sind immerhin schon Ergebnislisten von 2011 veröffentlicht.

Es kann also gar nicht mehr so lange dauern, bis die Ergebnislisten zu den Endläufen 2015 erscheinen.

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7036
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon GSI » Di Okt 13, 2015 11:00

Danke euch allen, dass es hier im Thread ruhig zugeht, um mir hier durch Eingreifen Arbeit zu ersparen. Ich hatte hier nach den Erlebnissen letztes Wochenende eine Explosion von Ausbruechen befuerchtet.
***EDIT: Waehrend des Schreibens dieser Zeilen, scheinen nun doch die Emotionen hochzukochen. Bitte lieber Hans klaere das mit Mario persoenlich.***

Danke auch an den Veranstalter des MC Waldkraiburg eine super Endlaufveranstaltung auszurichten. Ihr haettet mindestens die doppelte Anzahl an Starter verdient.

Danke auch an den Rennleiter Thomas Lainer, der sich mit professionellem Einsatz um die Belange der Fahrer gekuemmert und menschlich Entscheidungen gefaellt hat.

Und natuerlich Glueckwunsch an alle Titeltraeger...

Noch was in eigener Sache: Der Camaro hat super funktioniert und bis auf Gross Doelln konnte ich den Panzer mal richtig die Sporen geben. Bis auf die Presspassung bei der Durchfahrt der schragen Gasse habe ich mich im Auto sehr wohl gefuehlt.

Gruss Gerold

P.S.: Diese fuer mich 2x 505km haben sich vollends gelohnt und Waldkraiburg steht bei mir als feste Veranstaltung im Kalender, welche sich lohnt (unabhaengig vom Praedikat) zu fahren.
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1313
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon M3Rainer » Di Okt 13, 2015 11:50

Da können wir nur zustimmen. Kompliment an den Veranstalter, besonders Familie Lainer. Absolut TOP. Auch wenn ich kein Meister werden konnte haben sich die neun Stunden Anreise voll gelohnt. Rennleiterentscheidungen zugunsten der Fahrer, absolut pro Sport. Kein Stress uns absolut freundlicher Umgangston. Da können sich andere DM Veranstalter mal eine Scheibe abschneiden.
Wir kommen wieder
Danke
Benutzeravatar
M3Rainer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 410
Registriert: Di Dez 16, 2008 13:28
Wohnort: Taunus

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon Sportfahrer » Di Okt 13, 2015 11:54

Moin,
leider kann man die Ergebnisse noch nicht einsehen. In der Starterliste waren jedoch 5 F8 Starter angesagt, wenn nun die F8 am Sonntag nur aus 2 Startern bestanden hat, müßten ja noch weitere Starter ausgefallen bzw. erkrankt sein. Kann das Jemand aufklären ?
Gruß Dirk (Ich guck nur zu und putze ^^)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1708
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon M3Rainer » Di Okt 13, 2015 12:03

Hallo Dirk,

Gerüchten zufolge kann wohl ein gewisses F8 Forum Aufklärung geben.
Benutzeravatar
M3Rainer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 410
Registriert: Di Dez 16, 2008 13:28
Wohnort: Taunus

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon Cecotto » Di Okt 13, 2015 16:07

Warum hat sich die F10, in der es letzten Endes um die Meisterschaftsentscheidung ging, nicht über zwei weitere „Zusatzpunktelieferanten“ aus der F8 gefreut?

Ich habe sehr großen Respekt vor den Leistungen der beiden F8-Fahrer, weil sie den direkten Kampf mit den vermeintlich viel Stärkeren aus der (übernächsten Klasse!) F10 angenommen und gewonnen haben!

Herzlichen Glückwunsch lieber Martin zu deiner sensationellen und überraschenden Meisterschaft :!: :!: :!:

Peter Schild

PS: das Reglement sollte - insbesondere bei der Deutschen Meisterschaft - eine Einschreibepflicht enthalten, mit der man sich zu Beginn einer Saison für eine bestimmte Klasse entscheiden muss!
Cecotto
Ordentliches Forumsmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa Feb 02, 2008 16:24
Wohnort: Langen (Hessen)

Re: 40./ 41. Automobilslalom Waldkraiburg am 10./ 11. Okt. 2

Beitragvon EWO » Di Okt 13, 2015 18:05

Cecotto hat geschrieben:

PS: das Reglement sollte - insbesondere bei der Deutschen Meisterschaft - eine Einschreibepflicht enthalten, mit der man sich zu Beginn einer Saison für eine bestimmte Klasse entscheiden muss!


Oder Hopping nicht erlauben. Nennen ist Nennen. Das ist übers Jahr etwas flexibler zu handhaben.
Die Zusammenlegungsklausel wäre mit deinem Vorschlag auch nicht zu auszuhebeln.
Gut, solche "Austiegsklauseln wegen Bauchweh" sind damit nicht vom Tisch, aber das setzt schonmal eine Richtung fest.

Scherzmodus an:
Keine Klassen mehr zum Punkte sammeln, sondern nur Gesamtwertung.
Der schnellste ist Sieger, das bringt über die Jahre interessante Fzg an den Start und schafft Atrraktionen und sichtbares Verständnis für die Zuschauer.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8251
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

VorherigeNächste

Zurück zu Slalom

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste