Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Hier geht es um DMSB, ADAC und NAVC Slalom Veranstaltungen !

Moderator: GSI

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon polomann » Di Apr 11, 2017 08:19

Hallo Hans,
aktualisiere mal vielleicht den Speicher Deines Browsers. bei mir werden die Punkte aus HN mit angezeigt.
Stefan Körner, 69226 Nußloch
__________________________________________
"Echtes Tuning umfasst das Automobil als Ganzes, die Karosserie und das Fahrwerk ebenso wie den Motor und das Getriebe"
Benutzeravatar
polomann
Official Forum Member
 
Beiträge: 1183
Registriert: Mi Sep 08, 2004 17:42
Wohnort: 69226 Nußloch (bei Heidelberg)

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon HaPe » Di Apr 18, 2017 12:47

Hallo Zusammen !

Der vierte Lauf zum Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017 wurde vom MSC Weingarten in Hockenheim durchgeführt.
Hier das Ergebnis:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/weingarten_2017.pdf

und der Zwischenstand des RNP:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/rnp_2017.pdf
Zuletzt geändert von HaPe am Di Apr 18, 2017 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
--
Hans-Peter
Benutzeravatar
HaPe
Official Forum Member
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo Jul 04, 2011 12:44
Wohnort: Vaihingen-Enz

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon Hans Bauer » Di Apr 18, 2017 17:26

.
.

Ganz herzlichen Dank lieber Hans-Peter für den superschnellen Service zum aktuellen Tabellenstand im Rhein-Neckar Slalom Pokal 2017 :!:

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Hans Bauer

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Official Forum Member
 
Beiträge: 6627
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon HaPe » Di Apr 25, 2017 11:36

Hallo Zusammen !

Der fünfte Lauf zum Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017 wurde vom AC Maikammer auf dem Flugplatz in Zweibrücken durchgeführt.
Hier das Ergebnis:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/maikammer_2017.pdf

und der Zwischenstand des RNP:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/rnp_2017.pdf

Die bisher Führenden mußten Federn lassen weil die Abstände zum Ersten in der Klasse mit Fahrtzeiten zwischen 2,5 und 3,0 min je Lauf und insgesamt drei Wertungsläufen natürlich beträchtlich waren.
--
Hans-Peter
Benutzeravatar
HaPe
Official Forum Member
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo Jul 04, 2011 12:44
Wohnort: Vaihingen-Enz

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon JochenRheinwalt » Mi Apr 26, 2017 22:33

HaPe hat geschrieben:
Die bisher Führenden mußten Federn lassen weil die Abstände zum Ersten in der Klasse mit Fahrtzeiten zwischen 2,5 und 3,0 min je Lauf und insgesamt drei Wertungsläufen natürlich beträchtlich waren.


Hallo HaPe,

vielleicht sollten wir das mal bei der Veranstaltertagung im November ansprechen.
Ich denke an einen Faktor für die Punkte Abhängig von der Streckenlänge.
Da der RNP aus einem Mix aus allen möglichen Veranstaltungsarten beseht, mischt das logischerweise alles durcheinander.

Gruß
Jochen
nix mehr Polo!
nix mehr Astra!
JochenRheinwalt
Official Forum Member
 
Beiträge: 1314
Registriert: Mo Sep 13, 2004 09:06
Wohnort: 67435 Neustadt

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon 3r-racing » Do Apr 27, 2017 09:30

Hallo zusammen,

HaPe hat da recht. wir bekamen von Spöri 17 Sek. eingeschenkt...
Eigentlich hatten wir nach Sichtung der Starterliste die Punkte für diesen Lauf schon komplett abgehakt.
Es hielt sich dann wider Erwarten noch halbwegs in Grenzen.

Ich bin da ganz Jochens Meinung. Wir sollten uns für nächste Saison etwas überlegen.

Ich habe mir mal angeschaut ab welcher Platzierung es gar keine Punkte (ausser den 2 Antrittspunkten) gab.
Das Ergebnis war dann doch erschreckend:

G1 == ab Platz 3
G3 == ab Platz 6
G5 == ab Platz 3
G6 == ab Platz 2
H12 == ab Platz 6
H13 == ab Platz 4
H14 == ab Platz 3
FS17 == ab Platz 4

wobei die Klassen bei diesen Platzierungen lange noch nicht am Ende waren...

Trotzdem wars geil...

Gruß Randy
Benutzeravatar
3r-racing
Official Forum Member
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo Mär 06, 2006 20:58

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon polomann » Do Apr 27, 2017 23:53

Ein Glück dass Markus etwas aus der Übung ist (nicht böse gemeint).
Ich kann mich an vergangene Jahre erinnern, da bin ich von wesentlich kürzeren Strecken als Drittplatzierter hinter Markus und Günter Scheiderer mit 0 Punkten heim gefahren. Damals gabs allerdings auch nur 20P für den Sieg.

Mal gespannt wie man den Faktor der Streckenlänge in die Punktesertung mit aufnehmen will und kann.
Als Gruppe H Fahrer würde ich es generell begrüßen.
Stefan Körner, 69226 Nußloch
__________________________________________
"Echtes Tuning umfasst das Automobil als Ganzes, die Karosserie und das Fahrwerk ebenso wie den Motor und das Getriebe"
Benutzeravatar
polomann
Official Forum Member
 
Beiträge: 1183
Registriert: Mi Sep 08, 2004 17:42
Wohnort: 69226 Nußloch (bei Heidelberg)

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon SH-Motorsport » Do Mai 04, 2017 12:41

Es gibt da eigentlich schon eine Lösung, welche beim DMSB Slalom Cup (Level3) umgesetzt wird, hier werden nur Punkte an diejenigen vergeben die in der DMSB Level 2 Wertung nicht unter den Top20 ? im Vorjahr waren.

Gestaltet man diese Vorgehensweise etwas um, dass zb. "Gaststarter vom Berg" nicht gewertet werden, hätte man was z.B. die H12 betrifft ein belastbares Ergebnis.
Oder am Jahresanfang gibt es eine Einschreibung zum RNP welche gewertet werden.

Sind spontane Gedanken, aber da werden sich die Veranstalter am Jahresende mit befassen.
... fehlende Leistung wird durch fahrerischen Wahnsinn ersetzt ....
... wer später bremst, fährt länger schnell ...
Benutzeravatar
SH-Motorsport
Official Forum Member
 
Beiträge: 259
Registriert: So Apr 09, 2006 10:01
Wohnort: Bad Rappenau

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon HaPe » Sa Jun 24, 2017 10:21

Hallo Zusammen !

Der sechste und der siebte Lauf zum Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017 sind Geschichte.
Hier die beiden Ergebnisse:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/ladenburg_2017.pdf
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/oberderdingen_cs1_2017.pdf

und der Zwischenstand des RNP:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/rnp_2017.pdf

Am 09.07 findet der nächste Lauf beim AC Maikammer statt.

Am 16.07 ist der SCC Stuttgart auf der VÜA Solitude bei Leonberg an der Reihe. Hier gibt es schon eine vorläufige Starterliste:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/stuttgart_i_sta_2017.pdf
--
Hans-Peter
Benutzeravatar
HaPe
Official Forum Member
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo Jul 04, 2011 12:44
Wohnort: Vaihingen-Enz

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon HaPe » Mo Jul 10, 2017 18:01

Hallo Zusammen !

Den achten Lauf zum Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017 hatte der AC Maikammer durchgeführt.
Hier das Ergebnis:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/maikammer_cs_2017.pdf

und der Zwischenstand des RNP:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/rnp_2017.pdf
--
Hans-Peter
Benutzeravatar
HaPe
Official Forum Member
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo Jul 04, 2011 12:44
Wohnort: Vaihingen-Enz

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon HaPe » So Jul 16, 2017 18:32

Hallo Zusammen !

Den neunte Lauf zum Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017 hat heute auf der VÜA Solitude beim SCC Stuttgart stattgefunden.
Hier das Ergebnis:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/stuttgart_i_2017.pdf

und der Zwischenstand des RNP:
http://www.schwaben-motorsport.de/downloads/rnp_2017.pdf

Robin konnte seinen ersten Platz verteidigen, Manuel und Michael haben die Plätze getauscht.
Eugen Weber auf seinen Honda S2000 war in der F10 gewaltige 8 Sekunden schneller als Michael :shock:
--
Hans-Peter
Benutzeravatar
HaPe
Official Forum Member
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo Jul 04, 2011 12:44
Wohnort: Vaihingen-Enz

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon mize » Mo Jul 17, 2017 08:53

HaPe hat geschrieben:Eugen Weber auf seinen Honda S2000 war in der F10 gewaltige 8 Sekunden schneller als Michael :shock:


Hallo Hans-Peter,

ich habe die gleichen Augen gemacht. :shock:

Da wurde mir hauptsächlich die Beschleunigungspassage nach der langen, langsamen Gasse zum Verhängnis.
Ich habe das ja schon geahnt und im Training versucht dort im dritten Gang zu bleiben. Da mussten die Posten sich eben etwas bewegen. :wink:

Gruß
Michael
Benutzeravatar
mize
Official Forum Member
 
Beiträge: 48
Registriert: So Aug 23, 2009 21:23
Wohnort: Karlsruhe

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon Hans Bauer » Di Jul 18, 2017 16:47

.
.

Hallo Michael,

Eugen Weber hat auf dem Solitude-Slalom in Stuttgart eine phantastische fahrerische Leistung gezeigt :!:

Er war schneller als der erfahrene DM-Pilot Rainer Krug auf dem BMW M3 E36 in der F11 und fuhr die Zeiten von Slalom-Legende Dietmar Keller auf seinem C-Kadett in der H 2-Liter :idea:

Außerdem hast Du in Deinem Mäxchen ca. 100 PS weniger an Bord als der Honda S 2000 und warst damit Zweiter in der F 10 :wink:

Der aktuelle 3. Gesamtrang im Rhein-Neckar-Slalompokal 2017 ist auch für Dich und Dein Fahrzeug ein absolut tolles Ergebnis :-D

Mit sportlichen Grüßen

Hans Bauer

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Official Forum Member
 
Beiträge: 6627
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Rhein-Neckar-Pokal Slalom 2017

Beitragvon M3Rainer » Mi Jul 19, 2017 12:36

Hallo Hans,

wenn du mich hier schon ins Spiel bringst, dann musst du aber auch einiges berücksichtigen. Ohne die Leistung von Eugen mit dem äußerst schwierig zu fahrenden Honda schmälern zu wollen, er macht einen super Job, so ist zu beachten, dass unsere Fahrzeuge nahezu das gleiche Leisungsgewicht haben, ich aber auf diesem engen Parcour die Leistung meines Autos garnicht ausspielen kann. Wir fahren beide auf identischen Rädern und das bei 300kg Differenz. Somit ist geklärt, dass Eugen auf solchen Stecken so schnell fahren muss wie ich. Dazu kam, dass ich völlig frustriert herum gerollt bin und auch langsamer war als viele andere. Das passiert dann schon mal, wenn du am Vorstart bemerkst, dass plötzlich deine Klasse nicht voll ist und die DMSB Meisterschaft für dich den Bach runter geht. Das hat man davon, wenn man sich auf regionale Fahrer, die eigentlich keiner so recht kennt, verlässt und die sich der Tragweite ihres Handelns nicht bewusst sind.

Gruß Rainer
Benutzeravatar
M3Rainer
Official Forum Member
 
Beiträge: 367
Registriert: Di Dez 16, 2008 13:28
Wohnort: Taunus

Vorherige

Zurück zu Slalom

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], modified kadett und 6 Gäste