Formel 1 Saison 2016

Forum für Rundstreckenrennen mit allen Fahrzeugklassen,
sowie spezielle Serien mit Formelfahrzeugen

Moderator: Moderatoren

Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Hans Bauer » Fr Mär 18, 2016 20:27

.
.

Morgen beginnt die Formel 1 Saison 2016 :!:

Ich bin mal gespannt ob die "Reise nach Jerusalem" im Qualifying ein bisschen Spannung in den Trainings-Samstag bringt.

Ansonsten gibt es ja nicht viel Neues :

Mercedes ist die stärkste Kraft gefolgt von Seb - wie im letzten Jahr ... :idea:

Lassen wir uns überraschen :-D

Gruß vom Balkon ... :wink:

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Hans Bauer » Sa Mär 19, 2016 10:30

.
.

"Die Reise nach Jerusalem" endet wie ein "Déjà-vu" ... :roll:

Die Formel 1 entwickelt sich immer mehr zu einer schlechten "weekend soap" ... :lol:

Aber solange "old Bernie" seine Kohle damit verdient, sind wir alle glücklich ... :mrgreen:

Gott sei Dank gibt es ja noch spannenden und hoch interessanten Amateur-Slalom-Sport :!:

Sonst würde ich mir ein anderes Hobby suchen ... :lol:

Gruß vom Balkon ... :wink:

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Stefan H. » Di Mär 22, 2016 13:26

Bis vor 10-15 Jahren war ich auch Enthusiast, jedes Rennen wurde live geschaut, damals noch auf premiere mit 6 frei wählbaren Kanälen. Gibts heute alles nicht mehr, nur noch Ecclestone TV Einheitsbrei und der Sport ist mehr als dürftig. Dazu sind es mittlerweile auch so viele Rennen, da gucken nur noch die wenigsten jeden Lauf.

Die DTM ist auch nur noch reines Marketing. Ich freue mich auf die GT-Masters und die neue TCR-Serie :)

Gruß
Stefan
Meine Youtube Videogalerie:

http://www.youtube.de/huehnerrudi
Benutzeravatar
Stefan H.
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 375
Registriert: Mi Sep 08, 2004 15:58
Wohnort: Autostadt

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Vinki » Mi Mär 23, 2016 00:35

Nur kurz:
Da ich mal einen Cosworth gefahren habe, schaue ich mir schon mal die alten Rennen an, hier zum Beispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=NxFjyMUWLF8

Mit der modernen Formel 1 kann man solche Rennen nicht generieren.
Wer schaut das eigentlich noch?

MfG
Jan
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 556
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Sportfahrer » Di Mai 31, 2016 13:07

Hey Vinki,

am vergangenen Sonntag habe ich mir es wieder gegeben. Formel 1 Monaco im TV geschaut. Der ganze Zirkus ist nun wirklich langweilig genug geworden, abgesehen von
ein paar wenigen Ereignissen wie z.B. der Sieg in Spanien des jungen Verstappen.

Aber wenn dann gestandene Rennfahrer mit Millionen Gehalt und der sichersten Rennsporttechnik aller Zeiten hinter dem Safety Car starten weil es regnet und dann noch rundenlang die Strecke im Gänsemarsch
befahren, dann frage ich mich auf was man da sonst noch warten soll damit es spannend wird.

Formel Muschie ist das geworden.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1736
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon EWO » Di Mai 31, 2016 14:44

Sportfahrer hat geschrieben:Hey Vinki,

am vergangenen Sonntag habe ich mir es wieder gegeben. Formel 1 Monaco im TV geschaut. Der ganze Zirkus ist nun wirklich langweilig genug geworden, abgesehen von
ein paar wenigen Ereignissen wie z.B. der Sieg in Spanien des jungen Verstappen.

Aber wenn dann gestandene Rennfahrer mit Millionen Gehalt und der sichersten Rennsporttechnik aller Zeiten hinter dem Safety Car starten weil es regnet und dann noch rundenlang die Strecke im Gänsemarsch
befahren, dann frage ich mich auf was man da sonst noch warten soll damit es spannend wird.

Formel Muschie ist das geworden.


genau .... dafür gab es ja das 24h Rennen :mrgreen:
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon GSI » Di Mai 31, 2016 15:10

genau .... dafür gab es ja das 24h Rennen :mrgreen:


Von den 24 Stunden Uebertragung in RTL Nitro habe ich dann auch 3x5 Minuten fuer die Formel1 geopfert. Ich glaube, ich habe da nicht allzu viel verpasst :roll:

/Gerold
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum!
Benutzeravatar
GSI
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1326
Registriert: Sa Okt 15, 2005 17:41
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Vinki » Mi Jun 01, 2016 08:44

Hallo Dirk!

Formel Muschi finde ich gut!

@Gerold
Ja das 24h Rennen war soweit gut.
Aber bei der Übertragung im Internet haben die die ganze zeit nur die Spitze gezeigt von den 5-6h die ich geschaut habe habe ich nie die Privatfahrer gesehen.
Warum frage ich mich?
Das 24h Rennen lebt doch von den Privatfahrern, warum werden nicht intensiv auch die kleineren Klassen gezeigt.
1/3 der Übertragung wäre doch schön!
Das wäre für mich viel interessanter.

Ansonsten viel besser als F1.

MfG
Jan
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 556
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Hans Bauer » Mi Nov 23, 2016 09:52

.
.

Am kommenden Wochenende geht die "Reise nach Jerusalem" 2016 zu Ende ... :mrgreen:

Trotzdem drücke ich Nico die Daumen :!:

Gruß vom Balkon ... :wink:

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Sportfahrer » Sa Nov 26, 2016 13:06

Moin,

ich bin gespannt wie das Drehbuch geschrieben wird.

Meine Prognose: Rosberg scheidet durch Defekt oder Unfall aus. Hamilton wird Weltmeister.

Ich hoffe ich habe unrecht.
Gruß Dirk (Hey Mädels ich kann Deutsche Meister zeugen)


Volkswagen Lupo 1.4 16V powerd by GTÜ
Benutzeravatar
Sportfahrer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 1736
Registriert: Mo Aug 27, 2012 10:24
Wohnort: Hannover

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon EWO » So Nov 27, 2016 18:24

Ich habe eben mitgefiebert und freue mich über das Ergebnis.
Danke an Sebastian das er keine Harakiri Aktion mehr gestartet hat und Glückwünsche an Nico Rosberg.
Benutzeravatar
EWO
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 8322
Registriert: Mi Sep 08, 2004 19:42
Wohnort: KIEL

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Hans Bauer » So Nov 27, 2016 18:28

EWO hat geschrieben:Ich habe eben mitgefiebert und freue mich über das Ergebnis.
Danke an Sebastian das er keine Harakiri Aktion mehr gestartet hat und Glückwünsche an Nico Rosberg.


Dem Beitrag von Ecki schließe ich mich gerne zu 100 % an :!: :!: :!:

Gruß Hans

.
Hans Bauer Fahrwerkstechnik
Benutzeravatar
Hans Bauer
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 7108
Registriert: Mo Sep 13, 2004 17:23
Wohnort: 67551 Worms

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon PumaTreter » So Nov 27, 2016 20:00

Dem schließe ich mich auch gerne an. Ich bin froh, dass Hamiltons (zugegebenermaßen ausgebuffte) Taktik das Tempo zu verringern, um das Feld hinter sich zu verdichten und Nico so "von vorne und von hinten" unter Druck zu setzen, nicht aufgegangen ist. Glückwunsch an den nächsten deutschen Formel 1 Weltmeister.
- Wer schnell sein will, muss richtig bremsen -

Alles ist Motorsport: https://www.youtube.com/watch?v=YUQG5zKHLBE
Benutzeravatar
PumaTreter
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 2076
Registriert: Do Nov 18, 2004 17:26
Wohnort: HB

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon Vinki » Mo Nov 28, 2016 08:12

Habe seit langer Zeit wieder F1 geschaut.
Auch grob unsportliches Verhalten (was sich erlaubt ist) kann in der F1 zur Spannung führen.
Das Kampfverhalten Schumi gegen Hill in Australien fand ich ehrlicher und natürlich verachtungswürdig.
Vinki
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 556
Registriert: Sa Aug 29, 2015 16:10

Re: Formel 1 Saison 2016

Beitragvon hans-marTTin » Mi Nov 30, 2016 22:16

Wie schön, dass hier tatsächlich mal alle einig sind!! :wink:

Ich seh das genau so!
Spannung war gigantisch! Nicos Nerven auch!
Für mich war er in dem Moment Weltmeister, als Sebastian den Verstappen überholt hat. Dadurch war klar, dass es KEINE verrückte Aktion von hinten geben wird.

Solche Ausbremsaktionen gab es aber schon öfter. Ich erinnere mich dumpf an Suzuka, weiss nicht mehr wann und wer genau. War es Irvine, der vorn gebremst hat, um Schumi erfolgreich vor zu holen?
When you’re racing, it’s life. Anything that happens before or after... is just waiting.
by Michael Delaney (Steve McQueen in "Le Mans")
Benutzeravatar
hans-marTTin
Spitzen-Mitglied
 
Beiträge: 346
Registriert: Di Nov 16, 2004 22:34
Wohnort: Kösching

Nächste

Zurück zu Rundstrecke und Formelsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast